Hüttenzauber

Hüttenzauber

Sonntag, 12. Februar 2017

Gäste willkommen... Gästehandtücher gestrickt und umhäkelt...

Gäste willkommen... Gästehandtücher gestrickt und umhäkelt...

 Verwendet habe ich 100% Baumwolle... ein ganz einfaches Schulgarn...
Ein Knäuel mit 50 g reicht locker für 1 Gästehandtuch... bleibt sogar noch was übrig...

 Habe je 2 Knäuel Baumwolle in weiß, beige, anthrazit und schwarz gekauft... also für 8 Gästehandtücher... pro Farbe 2 Stück...


Die Rohlinge werden im Perlmuster gestrickt und dann mit unterschiedlichen Spitzenborden und Mäusezähnchen umhäkelt...
Die Größe kann man variabel gestalten...


Habe 4 unterschiedliche Bordüren gehäkelt...
 

Diese Gästehandtücher dürfen natürlich benutzt werden... sind ja in der Maschine bei 40° C waschbar...

Die Anleitung könnt ihr kostenlos bei CrazyPatterns herunterladen...
hier der Link:



 Es sind lediglich Grundkenntnisse im Stricken und Häkeln erforderlich. Die Anleitung ist detailliert und enthält viele Bilder mit den ensprechenden Arbeitsschritten.

 Hier habe ich noch ein anderes Modell probiert... mit kleinen Röschen drauf... finde ich total süß... ist jedoch unpraktisch, da die Röschen so auftragen... dieses Gästehandtuch ist eher zur Dekoration...

Werde wohl jemand eine kleine Freude damit machen und sie verschenken...
Ist sowieso immer ein schönes Mitbringsel... selbstgemacht und zugleich sehr dekorativ...

 Also ran an die Nadeln und losgestrickt... Baumwolle gibt es in so vielen schönen Farben... da ist bestimmt für eure Gästetoilette auch die richtige dabei...

Vielen Dank fürs Reinschauen...

 

Sonntag, 29. Januar 2017

Frühjahrsboten...

Frühjahrsboten... 
Sie müssen unbedingt her... Auch wenn es nur dezent ist...

Ein guter Freund hat an mich gedacht, als bei einer Wohnungsauflösung diese 3 alten Emailschüsseln ausgegraben wurden... Außen sind sie grün und eine davon hat sogar ein weißes Muster und 2 kleine Griffe...


Ich liebe es herum zu experimentieren und verschiedene Gefäße ineinander zu stellen... So wie hier, eine Emailschüssel, ein weißer Drahtkorp und eine Keramik-Puddingform, die letztendlich noch bepflanzt wurde...

 Diese tolle Keramiktortenplatte mit blauen Punkten ist auch aus einer Wohnungsauflösung im Bekanntenkreis... Ich liebe sie und habe somit auch ein Erinnerungsstück an einen ganz lieben Menschen...


Diesen Vogel habe ich in eine Krone gesetzt... Von hier kann er das Geschehen im Raum beobachten... und mit mir auf den Frühling warten...


Hier bräuchte ich noch einen Tip... habe mir diese weißen Rosen geholt... jedoch halten diese immer nicht sehr lange... hat hier jemand einen Pflegetip, wie man diese Pracht länger erhalten kann...


Hier sieht man schön das weiße Muster auf der grünen Emailschüssel...  Abends werden dann die Kerzen in den Windlichtern angezündet... ein stimmungsvolles Licht entsteht...



Der blau weiß karierte Sack passt super zu der Tortenplatte mit den blauen Punkten... 


Heute habe ich leider nicht so viele Fotos... mein Finger kam nicht von der Löschtaste, weil mir hier und da etwas nicht gefiel... wahrscheinlich bin ich zu kritisch und erwarte zu viel...
das höre ich auch in der Arbeit oft...
na dann...
ich hoffe euch gefällt trotzdem was hier entstanden ist...