Hüttenzauber

Hüttenzauber

Donnerstag, 15. Januar 2015

Socken stricken - Teil 1



Im Januar habe ich noch angefangen Socken zu stricken. Hier besteht absolute Suchtgefahr. Immer wieder finde ich noch neue Muster, die ich auf jedenfall ausprobieren möchte. Bis jetzt habe ich zwei Paar geschafft und das dritte Paar ist noch in Arbeit.




Ich stricke mit unifarbener Wolle, damit die Muster besser zur Geltung kommen.



Angefangen habe ich mit den blauen Socken. Hier habe ich mich für ein kleines Zopfmuster entschieden.



Ich mache die Bündchen immer etwas länger, damit man sie auch mal umschlagen kann.



Die zweiten Strümpfe habe ich in senf mit einem Bohnenmuster gearbeitet. 



Dieses Bohnenmuster kommt anscheinend aus Holland. Es gefällt mir sehr gut, weil die Socken dadurch etwas dicker wirken.
Wer die Anleitung für das Bohnenmuster möchte, bitte anschreiben, maile ich gerne zu.

Die beigen Strümpfe bekommen ein großes Zopfmuster. Die Zöpfe werden versetzt verschlungen.


Stilleben mit Wolle...
auf dem Kaminofen...


Vielleicht habt ihr ja auch Lust bekommen noch welche zu stricken.

Also her mit den Nadeln und ran an die Wolle.

Dies war es für heute, vielleicht habt ihr ja etwas Anregung bekommen.

Im nächsten Post hole ich mir den Frühling ins Haus, also lasst euch überraschen...



Kommentare:

  1. Hallo Gabi,

    wenn das Deine ersten Socken sind, dann Gratulation - sie schauen perfekt aus.
    Sowohl die Farbenauswahl wie auch die Muster gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    die Strümpfe gefallen mir super gut! Ich finde auch die Präsentation auf den Fotos sehr gelungen!
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi, die Socken sind wirklich klasse geworden. Schöne Farben hast Du auch ausgesucht. Senfgelb und Rauchblau liegen ja voll im Trend.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,
    alle Sockenmuster sind sehr hübsch! Am Besten gefallen mir die beigen und die Senfgelben Socken :) FÜr mich strickt immer eine Freundin meine Socken. Stricken kann ich nämlich überhaupt nicht ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi !
    Ich bin gerade zufällig über Deinen Blog gestolpert und mir gefällt es sehr gut bei Dir ! Ich werde jetzt sicher öfter bei Dir vorbeischauen. Socken stricke ich auch gerne, habe aber bisher immer nur aus bunter Sockenwolle einfach glatt rechts gestrickt. An Deinen Socken gefallen mir die Muster besonders gut und auch die Wolle sieht so kuschelig aus. Wenn Du mal Zeit hast würde ich mich über ein Mail freuen, welche Wolle Du verwendest und mit welcher Nadelstärke Du wie viele Maschen angeschlagen hast - und für welche Größe. Ich möchte glaub ich auch mal so kuschelige Socken probieren !!!
    Meine E-Mail Adresse findest Du in meinem Profil, würde mich wirklich sehr freuen!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gabi,
    Ich bin auch grade über den G+ Stream über deine Socken gestolpert, die sehen klasse aus. Leider habe ich bisher erst Schals drauf (die haben mich mit dem Stricken infiziert *g*), an Socken habe ich mich noch nicht getraut.
    Besonders die verdrehten Muster finde ich klasse. Kannst du nicht kurz erklären wie du das gemacht hast?
    LG Rene´

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gabi,
    ich bin auch am Sockenstricken. Aber nicht solche Kunstwerke wie du, sondern eine recht einfache Version. Früher war meine Mutter dafür zuständig und ich habe Pullis und Jacken genadelt. Nun kann sie nicht mehr und ich mache ein paar für sie. Auch mit einem langen Bündchen (weil der Katheterschlauch immer so ihr Hosenbein hochzieht und ihre Wade freilegt). Das Bohnenmuster hätte mir dafür auch gefallen. Aber alle drei Paar sind sehr schick und du präsentierst sie ganz bezaubernd!

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gabi.
    Toll dein Blogg. Deine Socken sind der Hammer. Kannst du mir bitte die Anleitung für das Bohnenmuster schicken.
    Ich bin auch ganz zufällig auf deinen Blog gestossen, weil ich schon eine Weile einen eigenen Blog habe aber gar nicht zufrieden mit ihm bin. Mir fehlt da sehr viel Anleitung. Sehe auch jetzt gerade, dass viele Bilder von meinem Blog durch Ausrufezeichen ersetzt sind. Weiss nicht warum. Also ich bin begeistert und werde mir bestimmt viel von deinem Blog abschauen.

    Liebe Grüsse
    Gerlinde

    AntwortenLöschen

Schaut in meinen Blog, ich freue mich über jeden Leser und natürlich auch jeden Kommentar und Gruß. Ich möchte euch hier Anregungen bieten für eigene Dekorationen und Ideen. Viel Spass beim Stöbern.